Pünktlich und makellos ins Kosmetik-Regal
Donnerstag den 13.10.2011

Integrierte Lösungen aus einer Hand für die Kosmetik-Branche.

Das Wiedmann & Winz Geschäftsfeld Kontraktlogistik, das sonst vor allem mit Automobilkomponenten, Maschinen, HighTech und Stahl punktet, zeigt sich von einer neuen (schönen) Seite: Im Auftrag eines namhaften Kosmetikherstellers übernimmt der Dienstleister als Lead Logistics Provider (LLP) die gesamte Lager- und Distributionslogistik für Deutschland und Österreich.

Von der Bevorratung über die filial- und empfängerbezogene Kommissionierung und Etikettierung bis zur Auslieferung nach den kundenspezifischen Versandvorschriften bildet Wiedmann & Winz dabei alle logistischen Prozesse ab. Unterstützt wird die operative Abwicklung von einem durchgängigen IT-System, das über Servicelevel-Kennzahlen auch die logistische Leistung von Wiedmann & Winz erfasst und bewertet.

Und um den Gesamtprozesses wirtschaftlich zu optimieren, werden auch als Value Added Services (VAS) bezeichnete Sonderaufgaben wie die Bestückung von Shoptheken, die Um- und Neuverpackung von Waren, Qualitätskontrollen sowie die Abwicklung von Retouren direkt im Wiedmann & Winz Logistik Center in Eislingen vorgenommen. Vom Lippenstift über den Lidschatten bis zur Pflege-Creme ist damit sichergestellt, dass die Kosmetik-Regale von dm, Müller, Rossmann & Co pünktlich und makellos bestückt werden können.

Was für die Endkunden die Erfüllung einer logistischen Notwendigkeit darstellt, ist für Wiedmann & Winz ein spannendes Projekt in der Logistik für Kosmetik- und Pflegeprodukte, die auch in Zukunft weiter ausgebaut werden soll.