Deutschlands Stau Hauptstadt ist Stuttgart
Dienstag den 23.04.2013

Deutschlands Stau-Hauptstadt ist Stuttgart

Nirgendwo in Deutschland stehen Auto- und LKW-Fahrer länger im Stau als in der Schwaben-Metropole. Dies ergab eine Untersuchung des Navi-Herstellers TomTom. Das Unternehmen hat dazu die Daten von mehreren Millionen Navigeräten ausgewertet.

Tagsüber müssen Verkehrsteilnehmer in Stuttgart je gefahrene Stunde satte 20 Minuten Standzeit einplanen, in der Hauptverkehrszeit sogar 38 Minuten. Pendler können sich auf eine Jahresstandzeit von 89 Stunden einstellen. Weltweit bedeutet dies den 6. Platz gemeinsam mit Los Angeles. Globaler Spitzenreiter ist Moskau.

Die deutschen TomTom-Stau-Top-Ten (gemessen wird in Prozent der staubedingte Anstieg der Fahrtdauer):

1.Stuttgart (33%)

2.Hamburg (32%)

3.Berlin (28%)

4.Köln (26%)

5.München (24%)

6.Frankfurt am Main (22%)

7.Westliches Ruhrgebiet (18%)

8.Düsseldorf (18%)

9.Bremen (17%)

10.Östliches Ruhrgebiet (16%)

 

Die globalen TomTom-Stau-Top-Ten

1.Moskau (Stau-Index 66%)

2. Istanbul (55%)

3.Warschau (42%)

4.Marseille (40%)

5. Palermo (39%)

6.Los Angeles (33%)

7.Sydney (33%)

8.Stuttgart (33%)

9. Paris (33%)

10. Rom (33%)