Logistik für Pflegeprodukte weiter ausgebaut
Donnerstag den 4.09.2014

Logistik für Pflegeprodukte weiter ausgebaut

In der Kontraktlogistik für die Konsumgüterbranche setzt Wiedmann & Winz weiter auf den Bereich Kosmetik- und Pflegeprodukte.

Im Auftrag des Distributeurs Sommaire Beauté übernehmen wir seit April die Distributionslogistik für die Marken APOT.CARE, VERSO, LA BRUKET, DR. JACKSON’S und SANS CEUTICALS. Dabei organisiert Wiedmann & Winz zunächst die Abholungen aus Frankreich, Schweden, Großbritannien, Australien und die Lagerverwaltung im Logistik-Center Eislingen. Anschließend erfolgt für filialspezifische Kundenaufträge ein lückenloses Order Fulfillment – so wird der Prozess vom Auftragseingang über die Kommissionierung und den Paketversand bezeichnet.

Durch die mehrjährige Logistik-Erfahrung im Bereich Beauty & Care hat Wiedmann & Winz inzwischen auch eine breite Kompetenz bei den Value Added Service (VAS) für die Beauty-Branche aufgebaut. Typische Dienstleistungen wie die Retourenabwicklung oder die Lohnkonfektionierung wurden durch komplexere Aufgaben wie das Display-Management ergänzt. Nachdem wir bereits im vergangenen Jahr einen neuen Konfektionierbereich mit 700 qm Fläche in Betrieb genommen haben, kann Wiedmann & Winz durch die Anschaffung einer modernen Foliermaschine neben einfachen Schrumpfverpackungen auch so genannte Sleeves, d.h. beispielsweise die Bündelung verschiedener Make-up Produkte, anbieten. Darüber hinaus wurde ein neuer Regalbereich für Kleinteile eingerichtet, in dem bis zu 1.000 Ersatzteile für Shoptheken bevorratet und kommissioniert werden können.

Das Gesamtpaket unserer Dienstleistungen ermöglicht neben der klassischen Distributionslogistik inzwischen auch alle im Bereich E-Commerce erforderlichen Logistikprozesse für Online-Shops.