IAA 2016
Mittwoch den 21.12.2016

IAA 2016

Die IAA-Nutzfahrzeuge 2016 ist zu Ende. Auch Wiedmann & Winz ist auf der weltweit wichtigsten Messe für Transport, Logistik und Mobilität in Erscheinung getreten. Den Auftakt bildete eine Pressekonferenz von Daimler und Krone zum Efficiency Run II. Das IAA Sonderheft des Mercedes-Benz Transport Magazins berichtete auf mehreren Seiten mit schönen Bildern über den Nutzen des Telematiksystems FleetBoard im Rahmen eines Wiedmann & Winz-Transports nach Marseille. Unser Geschäftsführer Dr. Micha Lege diskutierte mit Fachleuten aus Industrie  und Politik auf einer Podiumsdiskussion des Verbandes der Automobilindustrie über den digitalen LKW. Schließlich wurde auf dem Daimler-Messestand, wie seit dem Jahr 2000 auf jeder IAA, die virtuelle Wiedmann & Winz Flotte mit vielen interessanten Einsatzdaten präsentiert. Geschäftsführer Herr Dr. Lege diskutierte mit Fachleuten aus Industrie und Politik auf einer Podiumsdiskussion des Verbandes der Automobilindustrie über den digitalen LKW. Schließlich wurde auf dem Daimler-Messestand, wie seit dem Jahr 2000 auf jeder IAA, die virtuelle Wiedmann & Winz Flotte mit vielen interessanten Einsatzdaten präsentiert.

In der aktullen Ausgabe der Transaktuell finden Sie zudem einen Artikel mit Video über den Efficiency Run bei Wiedmann & Winz