LOGIS­TIK FÜR KLAS­SE BUSSE


Wenn in einem Pro­duk­ti­ons­werk in der Türkei Pre­mi­um-Bus­se vom Band rol­len, dann haben unse­re Mit­ar­bei­ter oft gro­ße und klei­ne Tei­le dazu beigetragen.

Wiedmann & Winz orga­ni­siert den Tei­le­ver­sand zu einem rund 2000 km ent­fern­ten Pro­duk­ti­ons­werk. Den gan­zen Tag lie­fern 30–40 LKW und Paket­diens­te Waren von ins­ge­samt 1.200 Lie­fe­ran­ten an unse­rem Geis­lin­ger Stand­ort an. Alle Tei­le müs­sen dann wie­der­um im rich­ti­gen aus­ge­hen­den Lkw ver­staut wer­den. Um den Über­blick nicht zu ver­lie­ren, wer­den die ein­ge­hen­den Sen­dun­gen in unse­rem Trans­port-Manage­ment-Sys­tem erfasst. Nach­dem die Bor­de­ros erstellt sind, erfolgt eine Erfas­sung der Sen­dun­gen im Kun­den-SAP.
Für Wiedmann & Winz sprach bei der Auf­trags­er­tei­lung unse­re über 30-jäh­ri­ge Erfah­rung in der Kon­so­li­die­rung von Auto­mo­bil­tei­len und unse­re Kom­pe­tenz in der Zollabwicklung.

5000 Pake­te täg­lich für den Online-Handel

5000 Pake­te täg­lich für den Online-Handel

Wiedmann & Winz baut sei­ne Posi­ti­on als Logis­ti­ker für den Online-Han­­del wei­ter aus. Bei einem aktu­el­len Neu­pro­jekt wickeln wir die Lage­rung, Kom­mis­sio­nie­rung und den Ver­sand von 150 Arti­keln aus den…