Mei­len­stein in der Firmengeschichte


WIEDMANN & WINZ HAT AM STAND­ORT EISLINGEN RUND 10 MIO EUR IN DIE ERWEI­TE­RUNG SEI­NES LOGIS­TIK­ZEN­TRUMS INVESTIERT

Mei­len­stein in der Firmengeschichte

Wir haben am Stand­ort Eislingen rund 10 Mio EUR in die Erwei­te­rung unse­res Logis­tik­zen­trums inves­tiert. Damit wur­de der stei­gen­den Nach­fra­ge im Geschäfts­be­reich Kon­trakt­lo­gis­tik Rech­nung getra­gen. Im Juli 2019 wur­de das neue Gebäu­de durch den Gene­ral­über­neh­mer Gold­beck übergeben.

Bereits seit dem Jahr 2000 haben wir in den Hal­len der ehe­ma­li­gen Papier­fa­brik Akker­lund & Rausing immer mehr Logis­tik­pro­jek­te auf einer Flä­che von 20.000 m² für Kun­den aus Indus­trie und Han­del durch­ge­führt. 2012 konn­te dann das gesam­te, 3,8 ha gro­ße Are­al erwor­ben wer­den. Im Herbst 2018 erfolg­te schließ­lich der Spa­ten­stich für den 18 Meter hohen Erwei­te­rungs­bau. Auf einer Grund­flä­che von 5.000 Qua­drat­me­tern wur­de seit­her neu­er Raum für 14.000 Regal-Stell­plät­ze und umfang­rei­che logis­ti­sche Dienst­leis­tun­gen geschaffen.

Lagerlogistik

Mehr als 60 neue Arbeitsplätze

In Eislingen erbrin­gen schon heu­te über 100 Mit­ar­bei­ter ein brei­tes Spek­trum an logis­ti­schen Dienst­leis­tun­gen für die Bran­chen Auto­mo­ti­ve, Maschi­nen- und Anla­gen­bau sowie Kon­sum­gü­ter. Von der Qua­li­täts­prü­fung, Rei­ni­gung und Ein­la­ge­rung von Auto­mo­bil- und Maschi­nen­kom­po­nen­ten bis hin zur Kom­mis­sio­nie­rung von Kos­me­tik­pro­duk­ten. Durch den Neu­bau kom­men jetzt noch ein­mal mehr als 60 Arbeits­plät­ze hinzu.

Siche­re Ein­la­ge­rung von Gefahrgütern

In dem neu­en Hoch­re­gal­la­ger wer­den neben Gütern für die schon jetzt vor­han­de­nen Bran­chen auch Gefahr­gü­ter wie Far­ben oder Öle gela­gert. Die Hal­le wur­de in ver­schie­de­ne Brand­ab­schnit­te sowie spe­zi­el­le Gefahr­guträu­me auf­ge­teilt. Eine auto­ma­tisch aus­lö­sen­de Lösch­an­la­ge mit Decken- und zusätz­li­chen Regal­sprink­ler­an­la­gen ist wich­ti­ger Teil des aus­ge­klü­gel­ten Brand­schutz­kon­zepts. In eini­gen Berei­chen wur­de für brenn­ba­re Flüs­sig­kei­ten zusätz­lich eine Gas­warn­an­la­ge sowie eine Lösch­an­la­ge mit Schaum­zu­mi­schung instal­liert. Eine Lüf­tungs­an­la­ge sorgt für den not­wen­di­gen Luft­wech­sel. Die Hal­len­bö­den wur­den beson­ders abge­dich­tet, die Lösch­was­ser­rück­hal­tung aus­rei­chend dimen­sio­niert. Für den Schutz des Grund­was­sers sor­gen Sper­ren an den Zuläu­fen zur Kanalisation.

Wei­ter­ent­wick­lung der IT-Systeme

Schon vor zwei Jah­ren wur­de am Stand­ort Eislingen eine neue Lager­ver­wal­tungs­soft­ware ein­ge­führt, die jetzt auch im neu­en Hoch­re­gal zum Ein­satz kommt und die Digi­ta­li­sie­rung aller Logis­tik-Pro­zes­se sicher­stellt. Das neue Sys­tem ver­fügt zudem über zahl­rei­che Schnitt­stel­len zu den ERP-Sys­te­men unse­rer Kun­den, ins­be­son­de­re SAP, Infor und Navi­si­on, aber auch zu Webshop-Systemen.

Umwelt­ge­rech­te Bauweise

Neu­es­te Ener­gie­stan­dards wur­den beim Neu­bau ein­ge­hal­ten. Dies betrifft die Wär­me­däm­mung, aber auch die Behei­zung mit einem BHKW und die Beleuch­tung mit strom­spa­ren­der LED-Tech­nik. Schon heu­te pro­du­ziert eine 750 kWh star­ke PV-Anla­ge umwelt­freund­li­chen Strom. Dach­flä­chen wur­den teil­wei­se begrünt.

Reno­vie­rung des Bestands

Par­al­lel zu dem Neu­bau haben die bestehen­den Hal­len eine neue, ener­gie­spa­ren­de Hei­zung erhal­ten. Arbeits­be­rei­che wur­den wo erfor­der­lich kli­ma­ti­siert, der Auf­ent­halts­be­reich für die Mit­ar­bei­ter wird der­zeit völ­lig neu gestaltet.

Wiedmann & Winz auf einen Blick

Wir gehö­ren heu­te zu den leis­tungs­stärks­ten Logis­tik­un­ter­neh­men Süd­deutsch­lands. Mit elf Stand­or­ten im In- und Aus­land, 70.000 qm Lager- und Logis­tik­flä­che und täg­lich mehr als 200 Fahr­zeu­gen auf Euro­pas Stra­ßen. In der Grup­pe erzie­len wir mit rund 400 Mit­ar­bei­tern einen Umsatz von über 40 Mil­lio­nen Euro im Jahr.

Unser Fami­li­en­un­ter­neh­men wur­de 1941 von Hugo Wiedmann in Bad Über­kin­gen gegrün­det und wird heu­te von Dr. Micha Alex­an­der Lege und Dr. Andre­as Büh­ler in drit­ter Genera­ti­on geführt. Anfäng­lich wur­de vor allem deutsch­land­weit Mine­ral­was­ser trans­por­tiert. Seit Ende der 1990er Jah­re zählt neben dem stän­dig wach­sen­den Euro­päi­schen Land­ver­kehr auch die Kon­trakt­lo­gis­tik zum Kern der unter­neh­me­ri­schen Akti­vi­tä­ten. Dabei wer­den für Kun­den lang­fris­tig kom­ple­xe logis­ti­sche Dienst­leis­tun­gen übernommen.

Neben Fuhr­park, Lager­tech­nik und IT stan­den in den letz­ten vier Jah­ren auch ver­schie­de­ne Bau­pro­jek­te im Mit­tel­punkt der Inves­ti­ti­ons­tä­tig­keit. In Geislingen wur­de ein moder­nes Tech­nik­zen­trum für die War­tung von Nutz­fahr­zeu­gen eröff­net und eine Umschlags­hal­le gebaut. Zudem wur­de dort die gesam­te Spe­di­ti­ons­an­la­ge inkl. der Büros reno­viert und zukunfts­wei­send aus­ge­stat­tet. Das Logis­tik-Cen­ter Eislingen erhielt eine neue gro­ße LKW-Schleuse.

Aus­bau der Gefahrgut-Kompetenz

In unse­rem neu­en Hoch­re­gal­la­ger in Eislingen kön­nen zukünf­tig Pro­duk­te der Gefahr­gut­klas­sen 2 (Aero­so­le), 3 (ent­zünd­ba­re Flüs­sig­kei­ten), 5 (oxi­die­ren­de Stof­fe), 6 (toxi­sche Stof­fe), 8 (ätzen­de Stof­fe) sowie 10 – 13 (sons­ti­ge Gefahr­gü­ter) unter Beach­tung der Zusam­men­la­ge­rungs­vor­schrif­ten und Men­gen­be­schrän­kun­gen nach TRGS 510 ein­ge­la­gert wer­den. Für ent­zünd­ba­re Flüs­sig­kei­ten ste­hen spe­zi­el­le Gefahr­guträu­me zur Ver­fü­gung. Zudem bestehen umfang­rei­che Ein­la­ge­rungs­mög­lich­kei­ten für was­ser­ge­fähr­den­de Stof­fe (WGK I bis III).
Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen gibt es HIER!

Stapler
5000 Pake­te täg­lich für den Online-Handel

5000 Pake­te täg­lich für den Online-Handel

Wiedmann & Winz baut sei­ne Posi­ti­on als Logis­ti­ker für den Online-Han­­del wei­ter aus. Bei einem aktu­el­len Neu­pro­jekt wickeln wir die Lage­rung, Kom­mis­sio­nie­rung und den Ver­sand von 150 Arti­keln aus den…

Logis­tik für klas­se Busse

Logis­tik für klas­se Busse

Wenn in einem Pro­duk­ti­ons­werk in der Türkei Pre­­mi­um-Bus­­se vom Band rol­len, dann haben unse­re Mit­ar­bei­ter oft gro­ße und klei­ne Tei­le dazu bei­getra­gen. Wiedmann & Winz orga­ni­siert den Tei­le­ver­sand zu einem rund 20…